SPIEGEL neueste Nachrichten

Süddeutsche Kultur

Kurzkritik: Abgeklärt

Der Rapper Tyler, The Creator, begeistert in der Theaterfabrik

Filmtipp des Tages: Einblicke in die Endlager

Eine Weltreise der beklemmenden Art: Der Schweizer Filmemacher Edgar Hagen führt den Zuschauer dorthin, wo keiner sein möchte. Seine Ziele sind Atommüll-Endlager in Deutschland, in den USA und in der Wüste Gobi.

Festival: Nur der Regen war Zeuge

Afrika-Tage leiden unter schlechtem Wetter

Klangfest im Gasteig: Geduld gehört dazu

So vielfältig ist kein anderes Festival: Die 32 Konzerte locken Besucher in Scharen an und die lassen sich auch von langen Anstehzeiten nicht abschrecken

Ballett: Braver Tunichtgut

Foto: Henning Rosenbusch/Landestheater Coburg, Henning Rosenbusch / Henning Rosenbusch

"Peer Gynt" gerät als Ballett am Landestheater Coburg etwas langatmig


Ausstellung: Erleuchtung

, Foto: Richard Beer / Courtesy alle Abbildungen: David Barbarino, VG Bild-Kunst, Bonn 2015 / Richard Beer

David Barbarino in der Deutschen Gesellschaft für Christliche Kunst


Festspiele Baden-Baden: Schwebende Energie

, Andrea Kremper / Andrea Kremper

Rolando Villazón macht Verdi zur großen Zirkusnummer. Seine "Traviata" schnellt in Baden-Baden wie ein Pfeil von einer gut gespannten Darm-Saite.


Cranachjahr: Die Mörderinnen

Salome mit dem Haupt Johannes des Täufers an der Tafel des Herodes,Sonderausstellung im Herzoglichen Museum Gotha,

Eine Ausstellung in Gotha erzählt, wie der Maler Lucas Cranach während der Reformation in Glaubensfragen Stellung bezog.


Konzert in Luzern: Ein kleiner Teufel oder doch ein Gott?

, Conrad Surber

Es klingt wie der Kommentar zum eigenen Leben: Keith Jarrett gibt in Luzern eines seiner grandioseren Solokonzerte.


Biennale: Kunst ist erlaubt, Gebete sind es nicht

Nach langem Streit muss ein Moschee-Kunstprojekt in einer Kirche in Venedig schließen. Die Stadt zog die Erlaubnis zurück.

Cecilia Bartoli in Salzburg: Iphigénie auf der Krim

, Monika Rittershaus

Seit 2002 leitet Cecilia Bartoli die Pfingstfestspiele in Salzburg. Sie benutzt sie als ein Labor der Neugier. Dieses Jahr mit Gluck, demnächst mit der "West Side Story".


Kunstobjekte aus dem Dritten Reich: Hitlers Pferde ausstellen - nicht verstecken

A police handout shows two recovered bronze sculptures made for Adolf Hitler's imposing Reich Chancellery that have been missing for years and are now stored in a police compound in the western German town of Bad Bergzabern, HANDOUT / REUTERS

Wohin mit der Täterkunst? Museen müssen die wiederentdeckten Objekte aus dem Dritten Reich jetzt zeigen und klug einordnen, um sie zu entzaubern.


Theater: Deutsche Traumatherapie

So unkorrekt wie nur möglich: Der kroatische Regisseur Oliver Frlji? provoziert mit "Balkan macht frei" am Münchner Marstall. Ein National-Albtraum.

Eurovision Song Contest: Wir sind die Nullen unserer Zeit

Wie ein texanischer Chronist und Augenzeuge des Punk den 60. Eurovison Song Contest, den Liederwettbewerb Europas, erlebt - und übersteht.

Preise in Cannes: Pariser Kriegsgebiet

, Cannes Film Festival

Die ironischen Coen-Brüder leiteten die Jury in Cannes. Bei den Preisen ging es um Kino als Aufbaunahrung.